Die Ascomanni-Sippe sind ein Verbund zweier Sippen der Brüder Onem (Wieselsippe) und Ragnir (Wolfssippe), die zusammen unter dem Banner der Esche stehen.

 

Wir sind in Haithabu aufgewachsen, haben dort vielerlei Handwerk erlernt und Handel getrieben. Jedoch erprobten wir auch unser Geschick mit Schild und Schwert und stehen mittlerweile Seite an Seite in den Reihen der Stevenmänner.

 

Zur Wieselsippe gehören Onem Ralfsson und seine Frau Elva Einarrsdottir. Elva zog mit ihrem Vater Einarr von Oseberg nach Haithabu, um dort ihr Glück zu suchen.

 

Die Wolfssippe sind Ragnir Ralfsson, seine Frau Eona Herjolfsdottir die es aus Birka nach Haithabu verschlug und dem Segen der Götter, unserer kleinen Wikingerprinzessin Emma Thora.