Man nennt mich Bjarne Fransson.

Geboren in Glanathrope im Suderberggau des frühen 9 Jhd.

 

Mit 15 Wintern kam ich nach Haithabu und lernte dort die Sitten und Bräuche der Dänen, der Wikinger kennen.

Im Handelszentrum des Nordens wurde ich zum Krieger und Handwerker.

Für meine Frau Vala und meine Tochter Liv Linn Lya stelle ich Gegenstände des Alltags selbst her.

 

Neben der Ausübung des Knochenschnitzens bin auch ich ein Stevenmann.

In unserer Vollkontaktschwertkampfvorführung kann man meine Schnelligkeit, meine

Kraft und mein Geschick bewundern.